Wir sind Ihr (Paar-) Berater und Ihre (Paar-) Beraterin

Wie wir wurden, was wir sind.

2006 begründeten wir unsere Selbstständigkeit mit den Schwerpunkten Supervision & Coaching und Berufliche Fortbildung. In der Praxis erlebten wir dann eine zunehmende Nachfrage auch nach lebens(phasen)bezogener Unterstützung sowie nach Paarberatungen. So machten wir uns auch das zur Aufgabe. 

Seit 2012 bieten wir gemeinsam Paarberatung und Paartherapie an. Da wir selbst als Paar zusammenleben und miteinander verheiratet sind, wissen wir aus eigener Erfahrung, wie es um das Auf und Ab in Beziehungen bestellt ist. 
Die therapeutische Beratung von Einzelpersonen gesellte sich aufgrund der Nachfrage wie von selbst dazu.

Die Freude an der Begleitung und Förderung von Menschen, die etwas für sich erreichen möchten, ist unsere Motivation sowie die Erkenntnis, dass sich mit Wohlwollen, Zuversicht und Humor viele Engpässe des Lebens leichter und besser nehmen lassen. Dazu laden wir die Menschen ein, die unsere Unterstützung suchen.

Dürfen wir uns vorstellen?

Bernd Rosenkranz

"In einer Partnerschaft oder in einer Familie wird viel „Beziehungsporzellan“ durch Vorwürfe zerschlagen." Wenden Sie stattdessen die VW-Regel an: V steht für Vorwurf und W für Wunsch. Die VW-Regel besagt, dass man jeden Vorwurf in einen Wunsch umformuliert.

(Manfred Prior)


Mich hat immer schon interessiert, was uns als Menschen antreibt, welche Beweggründe wir haben, bestimmte Dinge zu tun (und sie vielleicht immer wieder zu tun). In Beziehungen liegen viele Fallstricke, in die wir uns verwickeln können. Für diese „gordischen Knoten“ Lösungen zu suchen, finde ich nach wie vor spannend und bin immer wieder überrascht, welche Lösungen möglich sind. 

Created with Sketch.

Studium

  • Soziologie und Pädagogik | Soziologe MA
  • Diplom-Pädagogik | Vordiplom


Zusatzausbildungen

  • Personalentwickler (Akademie Klausenhof)
  • Systemischer Einzel-, Paar- und Familienberater
    (Rheinisches Institut für Familien- und Systemtherapie e.V. - RIFS)
  • Integrativer Paartherapeut 
    (Wieslocher Institut für Systemische Lösungen - WISL)
  • Fortbildung in PEP® | Prozessorientierte Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. Bohne


Berufliche Erfahrungen

  • Jobcoach für junge Menschen und langzeitarbeitslose Personen
  • Suchttherapeut in einer stationären Einrichtung
  • Berater im Pflegekinderwesen
  • Erziehungsberater bei einem Wohlfahrtsverband
  • seit 2012 Paartherapeut, Einzelberater und Coach in freier Praxis



Karin Gövert

"Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit."
(Viktor Frankl)

Eine der wichtigsten Erkenntnisse, die ich in der Begleitung vieler Menschen gewonnen habe, ist die, dass jede/r Mensch das Vermögen in sich trägt, die eigenen Schwierigkeiten und Probleme zu lösen. Wichtig ist dabei ein Prozess der Bewusstwerdung, die eigene Gestaltungsfreiheit und -verantwortung wahrzunehmen. Ich vertraue darauf in meiner Arbeit und sehe es als meine Aufgabe, Sie zu unterstützen, diese Fähigkeit zu entdecken. 

Created with Sketch.

Studium

  • Soziale Arbeit | Diplom Sozialarbeiterin
  • Supervision/Coaching | Supervisorin/Coach M.Sc.


Zusatzausbildungen

  • Sozialtherapie (IFC Vechta) | Sozialtherapeutisches Rollenspiel; Konzentrative Bewegungstherapie; Systemische Beratung
  • Mediation (MEDIUS)
  • Fortbildung PEP® | Prozessorientierte Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. Bohne

Berufliche Erfahrungen

  • Suchtberaterin und -therapeutin in einer ambulanten Beratungsstelle
  • Bildungsreferentin  für einen Sucht-Selbsthilfe-verband auf Bundesebene
  • Fachberaterin in einer Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der WWU Münster
  • seit 2006 Supervisorin/Coach, Fortbildnerin und (Paar-)Beraterin in freier Praxis


Wir in der Öffentlichkeit

"Das ist unsere Zeit" - Bernd Rosenkranz als Experte für Moritz (Magazin für Leute mit Kindern, Münstersche Zeitung)

2020 gab Bernd Rosenkranz Tipps für junge Eltern, die weiterhin ihr Paarleben genießen wollen. 

Bernd Rosenkranz - Vortrag

"In Liebe und Freundschaft vereint"

2019 wurden wir erneut von der Kontaktstelle Studium im Alter als Referenten angefragt. Der Titel der Ringveranstaltung lautete "Unter Freunden. Interdisziplinäre Begegnungen." Karin Gövert hielt den Vortrag. Die Folien können Sie abrufen, wenn Sie auf das Bild klicken. 

Vortrag WWU - Bernd Rosenkranz, Karin Gövert

"Alles beginnt zu zweit"

Im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung "Familie(n)leben. Interdisziplinäre Annäherungen“ im Sommer 2017 hielten wir für die Kontaktstelle Studium im Alter  der WWU Münster einen Vortrag. Die Folien können Sie abrufen, wenn Sie auf das Bild klicken. 


Vortrag WWU Sommersemester 2017

"Jungen – was sie brauchen, um glücklich zu sein“ 

Vortrag von Bernd Rosenkranz im Familienzentrum Ladbergen.


Wir freuen uns auf Ihre Fragen

Sprechen Sie uns also gerne an - wenn Ihnen etwas unklar geblieben ist oder Sie uns ein Feedback geben möchten. Wir freuen uns.