"Handle stets so, dass sich die Anzahl deiner Möglichkeiten erweitert.“

(Heinz v. Foerster)

Supervision und Coaching sind Beratungsformate, die der Reflexion des eigenen Handelns im beruflichen Kontext dienen und zu einer Perspektiverweiterung und Erhöhung der Handlungsoptionen beitragen.

Wir bieten Einzel- Gruppen- und Teamsupervision an. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der Begleitung von Führungskräften der 2. und 3. Führungsebene, Einzelcoachings für Mitarbeiter*innen sowie die Arbeit mit kleineren Teams und Gruppen.

Supervision und Coaching

 

Es sind Menschen, die Sorge dafür tragen, dass Unternehmen und Betriebe ihre Ziele erreichen. Effektiv und produktiv arbeiten sie dort, wo sie gut motiviert sind und ein förderliches Klima und Umfeld vorfinden.  "Fach- und Führungskräfte stehen mit der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt vor neuen Heraus-
forderungen der Gestaltung von Management-, Produktions- und Kommunikationsprozessen und benötigen dafür wissenschaftlich gestützte praxiserprobte und situationsspezifisch anpassbare Handlungskonzepte.“
(Bundesministerium für Bildung und Forschung: Zukunft der Arbeit)
Supervision und Coaching sind probate Instrumente, um diese Entwicklung zu fördern.

Was ist Supervision/Coaching?

Created with Sketch.

Die Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv) definiert Supervision folgendermaßen: "Supervision ist ein Beratungsverfahren, das sich auf Abläufe und Fragen bei der beruflichen Arbeit bezieht, auf Probleme der darin involvierten Menschen und auf ihre Beziehungen. Sie dient gleichermaßen der Emanzipation als auch der Bindung, der Ermöglichung neuer Sichtweisen und der persönlichprofessionellen Weiterentwicklung von Einzelnen, Gruppen, Teams und Organisationen."

Der Round-Table der Coachingverbände schreibt zum Coaching: " Coaching richtet sich an einzelne Personen (bzw. Personengruppen) und fördert deren Fähigkeit zur Selbstorganisation im Berufs- und Arbeitsleben. Coaching unterstützt die Person bei der Gestaltung ihrer persönlichen Entwicklung, ihrer sozialen Rollen und ihrer Kooperationsbeziehungen sowie bei der Bewältigung ihrer Entscheidungs- und Handlungsanforderungen im Arbeitsleben." 

Beide Begriffe sind eng verknüpft und überlappen sich in Vielem. Wir verwenden sie deshalb grundsätzlich synonym bzw. je nach Anschlussfähigkeit an den jeweiligen Arbeitsbereich, in dem unsere Kund*innen tätig sind.

Wann ist eine Supervision/ein Coaching sinnvoll?

Created with Sketch.


Diese Frage ist leicht zu beantworten und gleichermaßen vielschichtig.
Immer wenn Sie das Gefühl haben, dass sich etwas an Ihrem Arbeitskontext ändern sollte und Ihnen selbst die Entscheidungoptionen ausgehen, sind Supervision/Coaching eine gute Möglichkeit, Perspektiven zu ändern und Handlungsspielräume zu erweitern.

  • Sie möchten sich beruflich und persönlich weiter entwickeln.
  • Sie möchten sich Ihrer Leistungen bewusster werden und Selbstvertrauen schöpfen.
  • Sie möchten besser mit Konflikten umgehen können.
  • Sie möchten entdecken, was noch in Ihnen steckt.
  • Sie möchten sich zur Wehr setzen gegen ungerechtfertigte Angriffe.
  • Sie möchten kooperativer werden.
  • Sie möchten sich von beruflichen Fragestellungen entlasten
  • ...

Wie arbeiten wir?

Created with Sketch.

Was bieten wir an?

Created with Sketch.

 

Führungskräfte – Coaching: Verantwortlich führen und gesund bleiben

Wer eine Führungsposition bekleidet, hat sich durch seine Leistungen verdient gemacht und weist im Unterschied zu Mitbewerber/innen besondere Kenntnisse, Fähigkeiten und Talente auf. Die erreichte Beförderung oder eine Führungsposition (in einem neuen Unternehmen) ist verknüpft mit Selbstbestätigung, einem höheren Zufriedenheitsgrad und führt in der Regel zu mehr Ansehen und einem höheren Gehalt sowie zu der Möglichkeit, gemeinsam mit anderen etwas zu bewegen. Gute Gründe, den Weg des Aufstiegs einzuschlagen.

Dieser attraktiven Seite einer Führungsaufgabe steht eine Entwicklung gegenüber, die nachdenklich stimmt:
Fast 25 Prozent aller Führungskräfte sind Risikokandidaten für Burnout und vitale Erschöpfung. Dies belegt eine Studie des Instituts für angewandte Innovationsforschung an der Ruhr-Universität Bochum. Dem gegenüber stehen Erkenntnisse aus einer Metastudie aus 2015 an der u.a. die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel beteiligt war..  "Ferner fand das Team heraus, dass gestresste, emotional erschöpfte und von Burnout bedrohte Vorgesetzte zu einem eher negativen Führungsstil neigen beziehungsweise, dass negatives Führen mit einem geringeren Wohlbefinden in Zusammenhang steht."


Im Spannungsfeld zwischen eigenen Ansprüchen und Ideen, Unternehmens­erwartungen und Wünschen der Mitarbeiter/innen, bieten wir Ihnen im Rahmen eines Coachings unterstützende Begleitung bei der Entwicklung Ihres persönlichen Führungsstils und der Stärkung Ihrer Führungskompetenz.

Teamarbeit - Potentiale entwickeln

„Es (gibt) kein größeres und wirksameres Mittel zu wechselseitiger Bildung als das Zusammenarbeiten.“ Damit sprach Johann Wolfgang von Goethe im 19. Jahrhundert aus, was heute immer noch gilt: dort wo Menschen miteinander tätig sind, dort, wo Zusammenarbeit gelingt, gibt es nicht nur ein unternehmerisches Wachstum, auch die Mitarbeitenden profitieren.

So nachvollziehbar diese Erkenntnis anmutet, so spannend ist es, sich mit ihrer Umsetzung zu beschäftigen. Unterschiedliche Werthaltungen und Arbeitsstile in Teams stellen eine ebensolche Herausforderung dar, wie die Schaffung teamförderlicher Strukturen.

Wir unterstützen Teamfindungs- und –entwicklungsprozesse. Den eigenen Platz innerhalb einer Abteilung oder Teams zu finden und von der Bedeutung des eigenen Handelns überzeugt zu sein, ist dabei genauso wichtig wie die Ausrichtung auf ein gemeinsames, verbindendes Ziel. So wird eine Atmosphäre gefördert, in der unterschiedliche Qualifikationen, Erfahrungen und Talente als Ergänzung wertschätzend betrachtet werden können und zu einer vertrauensvollen Kommunikation und Kooperation führen. 


Workshops & Seminare | Schwerpunkt: Ehrenamtliche Arbeit

Im Rahmen individuell konzipierter und kontextbezogener Module bieten wir Seminare zu unterschiedlichen Fragestellungen an. 

Beispiele:

  • Gesprächsverhalten und Kommunikation
  • Konfliktmanagement / Konfliktbearbeitung
  • Kollegiale Beratung
  • Teamentwicklung
  • Resilienz  / Burnout-Prophylaxe 

Was gehört noch dazu?

Created with Sketch.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen

Sprechen Sie uns also gerne an - wenn Ihnen etwas unklar geblieben ist oder Sie uns ein Feedback geben möchten. Wir freuen uns.